…Es gibt keinen Weg. Nur Gehen. Sein in der Natur

IMG-20200920-WA0004

Hörversion

Heute beginne ich neu.
Ein leeres Blatt,
ein neues Projekt,
eine neue Art, mich zu zeigen.
Etwas, was mich bewegt , motiviert, zum Innehalten bringt,
mit dir, mit euch auf diese Art zu teilen:
zum Lesen,
zum Anhören,
zum Anschauen,
Wahrnehmen.

Der Titel meines 1. Beitrages stammt von Joachim – Ernst Berendt. Als ich vor Jahren begann, mich intensiver mit Klang und Stille auseinanderzusetzen, fanden seine Bücher zu mir:

„Das dritte Ohr“
„Ich höre, also bin ich“
„Es gibt keinen Weg. Nur Gehen“

Ich las sie mit großem Interesse und Begeisterung.
Nicht ahnend, daß dies ein Anfang war:
Mich tiefer zu erfahren,
durch Hören mit dem ganzen Körper zu verstehen,
Natur und Umwelt intensiver wahrzunehmen
und mit Hilfe einer technischen Möglichkeit, die Musik auf natürliche Weise wiedergeben kann (Naturschallwandler), tiefe Regeneration zu erfahren und auch andere auf ihrem Weg zu unterstützen.

Ich bin weitergegangen. Es eröffnete sich mir ein sehr spannenden Weg, zurück zu meinem wahren Wesen, zurück zur Natur, zurück zu Lebensfreude, Kraft und Begeisterung.

Zum Abschluß für heute und jetzt möchte ich Joachim-Ernst-Berendt zitieren:

„Die tiefsten Wahrheiten, die uns erreichbar sind, sagt uns die Natur der Erde. Alles ist wirksam und wunderbar: Meditation. Gebet. Lieben. Ekstase. Musik… Aber am klarsten und verständlichsten spricht die Natur.
Schaue.
Höre.
Erspüre.
Lausche.
Dann sagt sie dir alles.“

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s