Bleib stehen und lausche

Was kann passieren, wenn man achtsam bewußt langsam in der Natur unterwegs ist? Man sieht etwas, man riecht etwas, man fühlt etwas, man hört etwas. Dieses Etwas ist anders, berührt, stoppt Gedanken. Es ist, als würde wie von selbst ( ja klar, vom SELBST 😉 ) dein Körper den Impuls nehmen und antworten. Für mich war das eine besondere Begegnung mit dem Wind. Magisch…

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s